The best way to Promote Your Dwell Streams with E-mail Advertising and marketing

0

Mit mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung nutzt E-Mails, ist dies eine der besten Möglichkeiten, Ihre Botschaft bei Ihren Kunden und potenziellen Kunden zu platzieren.

Im Laufe der Jahre wurde vorhergesagt, dass Social Media- und Messaging-Apps E-Mails ablösen werden, aber 50 Jahre nach dem Versand der ersten E-Mail ist sie immer noch stark.

In einer Umfrage unter Content-Vermarktern der Content-Marketing-Institut, es wurde festgestellt, dass die E-Mail noch vorhanden war die am meisten bevorzugte Methode Leads generieren für ihr Geschäft.

Dollar für Dollar erzielen Sie bessere Renditen auf ein E-Mail-Marketing-Kampagne, mit $38 von jedem ausgegebenen Dollar.

E-Mails eignen sich hervorragend, um potenzielle Mitarbeiter und Ihr Publikum zu erreichen – das wissen wir – wie können Sie also die Macht der E-Mail nutzen, um für Ihr Live-Stream-Event zu werben?

Es gibt einige bewährte E-Mail-Taktiken, die Sie verwenden können, darunter:

  • Details und Besonderheiten verwenden.
  • Den richtigen Ton treffen.
  • Einsatz ansprechender Inhalte.
  • Formatieren Sie Ihre E-Mail richtig.

Möchten Sie mehr wissen? Lassen Sie uns darauf eingehen.

Taktik Nr. 1: Seien Sie bei Ihren Veranstaltungsdaten genau

Die erste Taktik, die Sie kennen müssen, um Ihr Video-Live-Streaming-Event bekannt zu machen, besteht darin, alle Details zu berücksichtigen, die Ihr Publikum braucht.

Der Umgang mit Hunderten von Antworten, in denen Sie gefragt werden, wann genau Ihr Live-Event stattfindet und in welcher Zeitzone es sich befindet, wird Ihre wertvolle Zeit verschlingen.

Selbst wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Veranstaltung sehr lokal ist, z. B. ein Rathaustreffen oder ein Live-Streaming eines lokalen Theaterstücks, werden Sie überrascht sein, aus welcher Entfernung die Leute möglicherweise eine Verbindung herstellen möchten.

Eine größere Veranstaltung mit einer Reihe von Rednern, Meetings und Breakout-Sitzungen erfordert noch mehr Details in Ihrer E-Mail.

Vor allem, wenn die Leute zahlen, um Ihren Livestream zu sehen, müssen Sie sicherstellen, dass sie ihn nicht verpassen und um Rückerstattungen bitten!

Schauen wir uns ein Beispiel für ein Unternehmen an, das die Daten und Uhrzeiten seiner Live-Streaming-Serien klar und genau angibt.

Beispiel: Öffnen

Das Achtsamkeitsstudio Öffnen hat einen vollgepackten Zeitplan mit Live-Stream-Kursen, für die sich ihre Kunden anmelden können.

Ihre E-Mail ist super detailliert, sodass niemand nach ihrer Kalender-App greifen muss, um zu überprüfen, was los ist.

Wie Sie sehen, haben sie den Wochentag und das Datum angegeben – Sie müssen nicht mit den Fingern zählen, um zu überprüfen, ob der gewünschte Unterricht am Dienstag oder Mittwoch stattfindet.

Ein wichtiges Detail, das diese E-Mail wirklich hervorhebt, ist die Einbeziehung der Zeitzone, in der sich der Zeitplan befindet.

Durch die Angabe, dass sie die PDT-Zone oder Pacific Daylight Time verwenden, gibt es keine Verwirrung für ihre Mitglieder, die aus 37 Ländern auf der ganzen Welt kommen.

Zeit für die nächste Taktik.

Taktik #2: Konversation machen

Wann haben Sie das letzte Mal gehört, dass jemand Sie anspricht?

Wenn Sie Ihrem Publikum einfach sagen, was in Ihrer Veranstaltung behandelt wird, kann dies abschreckend sein, insbesondere wenn es sich um eine Konferenz handelt. Webinar, oder eine Lernveranstaltung, bei der das Publikum Fragen stellen möchte.

Durch das Einbinden eines Links zu einem Frageformular, beispielsweise mit Google Forms oder Typeform, starten Sie ein Gespräch und können sicher sein, dass während Ihrer Veranstaltung alles beantwortet wird.

Gleichzeitig können Sie durch die Möglichkeit, Fragen vor der Veranstaltung zu stellen, Probleme ansprechen, bevor Ihr Live-Stream überhaupt beginnt.

Wenn Sie einen Trend bei Fragen entdecken – vielleicht fragen Sie, wer Ihre Referenten sind oder wie Sie sich anmelden können – können Sie eine weitere E-Mail erstellen oder sogar einen Blog-Artikel schreiben, um diese anzusprechen.

Hier ist ein Beispiel für ein Unternehmen, das die Unterhaltung mit seinen Benutzern beginnt.

Beispiel: G2

G2, die beliebte Software-Review-Site, sendet regelmäßig E-Mails zu einer Reihe von Themen an ihre Kunden.

In dieser oben gezeigten E-Mail wollten sie eine wechselseitige Konversation mit ihrem Publikum aufbauen.

Ihr Geschäft dreht sich alles um Feedback bekommen auf anderen Unternehmen, also beschlossen sie, es umzudrehen und die Leute nach ihrem zu fragen E-Mail-Liste Feedback zu geben und Fragen zu stellen.

Ein fetter, einfacher Call-to-Action (CTA) „Ask a Question“ lässt den Leser genau wissen, worum es in der E-Mail geht, noch bevor er die Details liest.

Das Öffnen der Konversation bedeutet, dass G2 ihre Benutzer besser verstehen kann und dieselben Benutzer sich mehr wertgeschätzt fühlen, wenn sie aufgefordert werden, einen Beitrag zu leisten.

Taktik #3: Nutzen Sie ein exklusives Angebot

Jeder liebt einen guten Rabatt, und wenn er exklusiv ist, finden wir ihn noch attraktiver.

Eine Studie gefunden dass, wenn Sie jemandem einen Rabattgutschein von 10 US-Dollar geben, sein Oxytocinspiegel – ein „Glückshormon“ – um 38 % gestiegen ist. Sie können Ihrem Publikum ein wenig Aufsehen erregen, wenn Sie ihnen Rabatte geben!

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Angebot oder Ihren Rabatt gestalten können, wie zum Beispiel:

  • Frühbucherrabatte – „Melden Sie sich vor Juli an und erhalten Sie 25 % Rabatt.“
  • Begrenzte Anzahl von Rabattangeboten – „Die nächsten 100 Registrierungen erhalten 15 US-Dollar Rabatt.“
  • Saisonale Rabatte – „Frühlingsangebot! Zwei zu eins im März.“

Oder auf andere Weise, damit sich Ihr Publikum besonders und wichtig fühlt.

Was hier wirklich wichtig ist, ist, dass Sie a . verwenden Live-Streaming-Plattform die Rabatte und Coupons als Teil ihres Pakets anbietet, sodass Sie keine andere Software mitbringen müssen, um ein gutes Angebot anzubieten.

Überprüfen Sie auch, wie hoch Ihre Margen auf jedem Ticket sind – einen Rabatt von 30 % zu gewähren, wenn Ihre Gemeinkosten 80 % Ihres Ticketpreises betragen, ist kein kluger Geschäftsschritt!

Beispiel: Louie Spence

Choreograf und Reality-Talentshow-Juror Louie Spence schickte diese E-Mail, um die Reise der Anmeldung zu seiner Tanz-Meisterklasse wirklich zu etwas Besonderem zu machen.

Der Rabatt würde jeden glücklich machen; Wer mag nicht ein freches Angebot von 20%?

Er geht noch weiter, um mit seinem Publikum in Kontakt zu treten, indem er ihren Namen einschließt. Es ist eine nette Geste, die die Aufmerksamkeit des Empfängers auf sich ziehen und ihn bereit machen sollte, die Tickets zu kaufen.

Taktik #4: GIFs verwenden

Wenn du wirklich willst Steigern Sie Ihre Einnahmen aus Ihrem Livestream-Event, einschließen auffälliges GIF in Ihrer E-Mail-Marketingkampagne.

Die niedlichen oder lustigen Bewegtbilder sind in den letzten Jahren super populär geworden. Ihre Bedeutung wird durch die Tatsache veranschaulicht Facebook kaufte kürzlich die GIF-Hosting-Site GIPHY für coole 400 Millionen Dollar.

Es mag wie ein mutiger Schritt erscheinen, GIFs in Ihrer E-Mail zu verwenden, um Ihr Livestream-Event zu bewerben, aber es gibt klare Beweise dafür, dass sie funktionieren.

Im Forschung zum Einsatz von GIFs In einer E-Mail stellte das Computerunternehmen Dell fest, dass die Konversionsrate um 102 % gestiegen ist, während die Kampagne 109 % mehr Umsatz einbrachte.

Interessant ist der Grund, warum Dell sich für eine GIF-Kampagne entschieden hat. Ihr Produkt musste visualisiert werden, um dem Kunden zu helfen, zu verstehen, was er bekam.

Wenn Sie ein GIF oder eine schöne Grafik für Ihr Live-Event erstellen und diese für den Inhalt relevant machen, können Sie Ihrem Publikum zeigen, was es erwartet.

Beispiel #1: Werbewoche

Werbewochen Verwendung eines dynamischen Bildes, gepaart mit der kontraintuitiven Überschrift „Was ist, wenn Verbraucher keine personalisierten Erlebnisse wünschen?“ zieht einen wirklich in den Inhalt.

Beispiel #2: Nike

Nikes GIF in ihrer E-Mail-Kampagne zeigt ihren potenziellen Käufern genau, was angeboten wird.

Durch das Überlagern der neuen Muster für seine bedruckten Strumpfhosen muss der Käufer nicht mehr auf den Produktseiten stöbern – er kann direkt zur Kasse gehen!

Beispiel #3: Google

Wir alle lieben ein gutes Google Doodle, und das Technologieunternehmen hat das gleiche kreative Flair verwendet, um diese GIF-E-Mail zu senden.

Bevor Sie überhaupt zur Kopie kommen, können Sie sagen, dass die E-Mail eine Art Fest sein wird.

Die Verwendung eines GIF kann wirklich den Ton für Ihre E-Mail angeben, wenn es gut gemacht wird.

Das sind alle GIFs, jetzt ist es Zeit für Taktik fünf.

Taktik Nr. 5: Stellen Sie Ihre Redner oder Moderatoren vor

Als Vermarkter wissen Sie bereits, wie wichtig es ist, Bilder in der Kommunikation mit Ihren Kunden zu verwenden.

Wenn Sie darüber nachdenken, wen Sie in Ihrem Livestream präsentieren möchten, sollten Sie Folgendes berücksichtigen 38% der Menschen möchten, dass ihre Lieblingsdarsteller gestreamt werden – wenn Sie bestätigen, wer Sie aufgestellt haben, wird dies die Menge anziehen.

Die Verwendung der richtigen Bilder zur Bewerbung Ihres Webinars, Konzerts oder Ihrer Show kann den Deal wirklich besiegeln, wenn Sie Leute zur Teilnahme einladen.

In diesem Fall gehen wir davon aus, dass die „richtigen“ Bilder sind gut bearbeitete Kopfschüsse Ihrer Redner oder Moderatoren.

Die Verwendung von Bildern von Personen erhöht das Engagement, mit ein studienergebnis dass Bilder mit Gesichtern in sozialen Medien 38 % mehr Likes und 32 % mehr Kommentare erhalten.

Es verleiht Ihrer E-Mail nicht nur eine persönliche Note – mit lächelnden und einladenden Gesichtern – sondern kann Ihren Teilnehmern auch helfen, und potenzielle Teilnehmer Ihre Gäste in den sozialen Medien finden.

Beispiel #1: Invision

Plattform für Produktdesign Invision inklusive Fotos aller Diskussionsteilnehmer, die an ihrer Veranstaltung teilnehmen würden; In diesem Fall war es eine persönliche Veranstaltung, aber das Konzept gilt immer noch für Sie digitale Konferenzen.

Beispiel #2: Tekspace

Bei der Bewerbung ihrer Veranstaltung Tekspace Hilfreich waren auch Fotos von allen Leuten, die sie für ihre Veranstaltung aufgestellt hatten, um zu sprechen.

Taktik #6: Setzen Sie Ihren CTA an die Spitze

Eines der wichtigsten Elemente jeder E-Mail-Kampagne, einschließlich Ihrer E-Mail, um Leute einzuladen, sich für Ihr Live-Stream-Event anzumelden, ist der CTA.

Sie und Ihre Designer werden viele Stunden damit verbracht haben, Ihre perfekte E-Mail Layout und CTA und grübeln über:

Die alle super wichtig sind.

Vergessen Sie jedoch nicht, Ihren CTA in Ihrer E-Mail an der richtigen Stelle anzugeben.

Ihr CTA sollte oben in Ihrer E-Mail stehen oder „above the fold“ – der Teil des Bildschirms, den Ihr Benutzer ohne Scrollen sehen wird.

Laut The Fold Manifest, wenn Menschen auf einen Computerbildschirm schauen, werden die ersten 100 Pixel oberhalb der Falte um 102 % mehr gesehen als die ersten 100 unterhalb der Falte.

Das ist ein ziemlich überzeugender Fall, um Ihren CTA vorne und in der Mitte hinzuzufügen, leicht zugänglich, um den Leser wissen zu lassen, dass er sich anmelden soll, wenn er die E-Mail liest.

Beispiel #1: Google

Wie Sie in dieser E-Mail von Google sehen können, sehen Sie direkt unter der Überschrift die Schaltfläche „Jetzt registrieren“.

Der Leser weiß nicht nur, was von ihm beim Lesen der E-Mail erwartet wird, er weiß jetzt auch, dass er jederzeit nach oben scrollen kann, um den Button zu drücken, sobald er überzeugt ist.

Beispiel #2: BigCommerce

Wann BigCommerce für ihr Rathaus-Meeting im Mai wirbt, wollten sie eindeutig sicherstellen, dass sich die Leute schnell und einfach anmelden können, indem sie den CTA oben in der E-Mail hinzufügen.

Der Inhalt deutet darauf hin, dass es sich um ein regelmäßiges Treffen handelt, es könnte also Leute geben, die bereits wieder daran interessiert sind und sich anmelden werden, ohne weitere Exemplare zu lesen.

Sie werden sicher unten eine weitere CTA-Schaltfläche für Empfänger hinzufügen, die so weit unten sind.

Das sind alle Taktiken, die wir für Sie haben, um Ihr nächstes Live-Stream-Event mit der Kraft von E-Mail zu bewerben und zu vermarkten.

Jetzt zu dir

Das ist dein Los.

Wir haben mit Ihnen unsere Top-Taktiken geteilt, um die Kraft von E-Mail- und Livestream-Events zu vereinen.

Von der richtigen Abstimmung der Details mit klaren Timings bis hin zur Kommunikation mit Ihrem Publikum mit den richtigen Worten und Bildern gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie die Leute für Ihre Veranstaltung begeistern können.

Nutzen Sie bereits die Leistungsfähigkeit von Live-Stream-Videos in Ihrem Unternehmen?

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, wie Sie das Engagement Ihres Unternehmens steigern und Ihre Einnahmequellen steigern können, und sehen Sie, wie sie Ihr Endergebnis verbessern können.

Biografie des Autors

Amir Shahzeidi ist SEO Lead bei Uscreen, einer All-in-One-Videomonetarisierung und OTT-Plattformanbieter die es Videounternehmern und Videokünstlern ermöglicht, ihre Inhalte zu monetarisieren und florierende Unternehmen rund um ihre Videos aufzubauen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.