10 Movement Graphics Jobs – Begin Movement Graphic Profession?

0

DollarBreak wird von Lesern unterstützt mit dem Ziel, die ultimative praktische Ressource zum Online-Geldverdienen zu werden. Wenn Sie sich über die Links in diesem Beitrag anmelden oder kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Entschädigung. Offenlegung.

FlexJobs

FlexJobs verfügt über eine umfangreiche Datenbank mit Stellenangeboten für jeden Bereich

Es ist besonders einfach, Jobs zu sortieren und zu finden, die am besten zu Ihnen passen

FlexJobs garantiert, dass alle seine Jobs zu 100% frei von Betrug sind

ZipRecruiter

ZipRecruiter-Logo

Echte Gehaltsdaten aus den täglich 7,5 Millionen ausgeschriebenen Stellen

Es fallen keine Anmelde- oder sonstigen Gebühren an

Erhalten Sie Zugriff auf Millionen von Stellenausschreibungen, einschließlich Remote-Möglichkeiten

Fiverr

Fiverr-Logo

Sie verkaufen eine Dienstleistung zu dem von Ihnen festgelegten Preis und nicht zu Ihrer Zeit

Fiverr ermöglicht es Ihnen, anonym zu bleiben

Sie können Ihre Fiverr-Einnahmen steigern, indem Sie Ihren Kunden Upsells anbieten

Beste Plattformen, um Motion Design-Jobs zu finden

1. In der Tat

Tatsächlich ist eine der führenden Stellensuche-Websites. Es aggregiert offene Stellen aus den Karriereseiten und Stellenangeboten von Unternehmen. Es gibt in der Regel drei Millionen aktive Stellenangebote gleichzeitig.

Die Plattform macht es Ihnen leicht, Ihren Online-Lebenslauf zu erstellen. Sie können über die mobile App nach Motion-Design-Jobs suchen. Potentielle Arbeitgeber können sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen oder Sie können auf Anzeigen antworten.

2. Motiongraph

Filmregisseur gibt es seit 2006. Es hat mehr als 80 Millionen Menschen auf der ganzen Welt erreicht. Die Plattform verfügt über ein riesiges Netzwerk mit einer beeindruckenden Social-Media-Folge. Das macht Motiongrapher zur „Trusted Community Nummer eins“ für Designer, Produzenten und Geschichtenerzähler.

Das Unternehmen ist stolz darauf, dass es eher von Leidenschaft als von Profit getrieben wird. Es zieht Menschen an, die leidenschaftlich sind und dafür leben, hervorragende Arbeit zu schaffen.

3. Glastür

Glastür ist eine der besten Websites für Arbeitssuchende. Es hat eine Liste von über einer Million Arbeitgebern. Glassdoor zeichnet sich dadurch aus, dass es Arbeitgeberbewertungen von echten aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern gibt. Dies kann aufgrund von Verzerrungen möglicherweise nicht ganz genau sein. Glassdoor entfernt jedoch keine Bewertungen, sodass Sie sich einen Überblick über potenzielle Arbeitgeber verschaffen können.

In der Jobsuche finden Sie viele Jobs im Bereich Motion Design. Es gibt auch eine App, mit der Sie unterwegs suchen können. Dies macht diese Plattform zu einer hervorragenden Ressource.

4. LinkedIn

LinkedIn ist eine hervorragende Ressource für den Aufbau Ihres Unternehmensprofils und Networking. Potenzielle Arbeitgeber und Personalvermittler können Ihr Profil einsehen. Es gibt auch einen Bereich für Karriereseiten. Auf diese Weise können Sie die aktiven Stellenangebote durchsuchen.

Das Erstellen eines LinkedIn-Profils ist einfach.

  • Füllen Sie Ihre Profilinformationen aus. Dazu gehören Kontaktinformationen und Links zu Ihren sozialen Medien
  • Laden Sie ein Profifoto hoch: Potenzielle Arbeitgeber möchten keine Urlaubsfotos oder Selfies sehen. Sie müssen ein Foto hochladen, das Ihre Professionalität zeigt.
  • Beschreiben Sie Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse. Es gibt Abschnitte, in denen Sie Ihre Fähigkeiten, Kenntnisse, Berufserfahrung und Qualifikationen angeben können.

Es ist möglich, Ihre Karriere mit LinkedIn zu etablieren. Sie müssen jedoch einige Anstrengungen unternehmen, um die Chancen zu maximieren.

5. ZipRecruiter

So bewerben Sie sich auf ZipRecruiter

Vielleicht kennst du das schon ZipRecruiter. Dieses Unternehmen wirbt regelmäßig im Radio, Fernsehen und über Direct Mailings. Es kontaktiert kontinuierlich Unternehmen, die neue Talente finden müssen. Tatsächlich hat diese Hartnäckigkeit ZipRecruiter in den letzten Jahren zu einer der größten Jobsuchseiten in den USA gemacht.

ZipRecruiter hat in der Regel über fünf Millionen aktive Stellenangebote. Sie können die hervorragende Suchmaschine verwenden, um die Ergebnisse einzugrenzen und Zeit zu sparen. Die Plattform benachrichtigt Sie sogar, wenn sich ein potenzieller Arbeitgeber Ihren Lebenslauf ansieht.

ZipRecruiter-Logo

ZipRecruiter-Zusammenfassung

  • Benutzerfreundliches Bedienfeld
  • Es fallen keine Anmelde- oder sonstigen Gebühren an
  • Erhalten Sie Zugriff auf Millionen von Stellenausschreibungen, einschließlich Remote-Möglichkeiten
  • Die Erstellung Ihres beruflichen Profils bringt Komfort in den Bewerbungsprozess

6. Bewegungsschule

Schule der Bewegung ist auf der Mission, die Kunstschule neu zu erfinden. Dieses innovative Unternehmen bietet eine Vielzahl von Kursen und einen Blog voller Ressourcen für Designer. Sie können die Plattform auch verwenden, um ein Netzwerk von Verbindungen aufzubauen und sich mit Branchenexperten zu verbinden.

Die Plattform bietet auch eine Jobbörse. Dies kann ein großartiger Ort sein, um Motion-Design-Jobs zu finden. Es gibt Positionen, die von freiberuflichen Gigs bis hin zu Vollzeitjobs reichen.

Sie können School of Motion nur mit einer gültigen E-Mail-Adresse beitreten. Es fallen keine Gebühren an, es sei denn, Sie entscheiden sich für einen der Kurse.

7. Einfach gemietet

Einfach eingestellt sammelt Einträge aus einer Vielzahl von Quellen. Das beinhaltet:

  • Nischenjobbörsen
  • Karriereseiten des Unternehmens
  • Job Börsen
  • Allgemeine Webeinträge

Tatsächlich bietet die Plattform Stellenangebote von rund 700.000 Arbeitgebern aus 24 Ländern in 12 Sprachen.

Simplyhired bietet auch eine Reihe von Ressourcen für Arbeitssuchende. Es gibt Anleitungen mit Informationen zum Verfassen eines Anschreibens, zum Erstellen eines Lebenslaufs und zum sicheren Vorstellungsgespräch.

8. Upwork

So starten Sie Freelancing-bei-Upwork

Upwork, ehemals Odesk und Elance, ist eine beliebte Plattform, um freiberufliche Jobs zu finden. Es gibt alle Arten von Jobs in einer Vielzahl von Bereichen. Anstatt jedoch einen Lebenslauf einzureichen, müssen Sie auf Projekte bieten, die Sie ansprechen.

Dazu gehört das Versenden eines Anschreibens, das Teilen von Arbeitsproben und die Preisangabe für die Arbeit.

Die Teilnahme an Upwork ist kostenlos. Sie müssen Ihr Profil erstellen, das Ihre Berufserfahrung, Fähigkeiten, Ausbildung und Kontaktinformationen enthält.

Sie müssen auch bedenken, dass Upwork für alle abgeschlossenen Projekte eine Provision erhebt. Dies ist abgestuft, um die weitere Zusammenarbeit mit jedem Kunden zu fördern.

  • Weniger als $500: Es fällt eine Provision von 20 % an
  • $500 bis $10.000: diese sinkt auf 10 % Provision
  • Über 10.000 $: Dies ist die niedrigste Provision von 5%.

Die Plattform hat ca. 14 Millionen Nutzer und hat jährlich über 1 Milliarde US-Dollar an Freelancer-Abrechnungen generiert.

Upwork-Logo

Upwork-Zusammenfassung

  • Ermöglicht Ihnen, von überall auf der Welt zu arbeiten
  • Upwork stellt sicher, dass du für deine geleistete Arbeit bezahlt wirst
  • Karrierechancen – je mehr Projekte Sie abschließen, desto mehr Möglichkeiten erhalten Sie
  • Sie können Ihre eigenen Preise festlegen

9. Engel

Engel ist eigentlich eine Investmentplattform, die Investoren mit Menschen verbindet, die Startkapital benötigen. Dies hilft, Projekte auf den Weg zu bringen. Was Angel interessant macht, ist, dass es auch eine Jobbörse gibt. Es gibt Tausende von Einträgen in einer Vielzahl von Rollen, einschließlich Motion Design.

Die meisten Jobs gibt es bei Start-ups im Tech-Segment, aber es gibt auch andere Stellen. Viele Start-ups brauchen Hilfe in verschiedenen Bereichen, einschließlich Marketing.

Die Website ermöglicht Ihnen:

  • Jobsuche mit nur einer Bewerbung
  • Verbinden Sie sich direkt mit Unternehmensleitern
  • Sehen Sie sich das Gehaltsangebot im Voraus an.

10. Joble

Jooble ist eine ukrainische Jobsuchplattform, die Stellenangebote auf der ganzen Welt bietet. Die Plattform ist völlig kostenlos und gibt es seit 2006. Das Jooble-Team durchsucht Tausende von Jobseiten und Websites, um aktuelle Stellenanzeigen bereitzustellen.

Die Website hat jeden Monat über 70 Millionen Besucher. Es ist in über 70 Ländern mit 24 Sprachen verfügbar.

Was ist an Motion Design-Jobs beteiligt?

Motion Design wird verwendet, um visuelle Effekte und Animationen für Filme, Fernsehen und andere Medien zu erstellen. Selbst etwas scheinbar Einfaches wie eine kleine Website-Animation erfordert die Fähigkeiten eines Motion-Designers.

Laut der Büro für Arbeitsstatistik, gibt es 67.500 Menschen, die in Motion Graphics-Jobs arbeiten. Dies ist ein interessanter Bereich des Grafikdesigns mit leicht überdurchschnittlich prognostizierten Wachstumsraten für die kommenden Jahre.

Wenn Sie sich jetzt immer noch fragen, was Motion Design ist, werde ich ein wenig tiefer in die Aufgaben des Motion-Designs eintauchen. Wie der Name schon sagt, entwerfen Motion Designer Grafiken in Bewegung. Durch das Animieren von Gegenständen und das Erstellen von visuellen Effekten bringen diese Spezialisten Medien auf eine neue Ebene.

Es gibt auch Möglichkeiten außerhalb der klassischen Anwendungen. Vielleicht arbeiten Sie in Zukunft beispielsweise an interaktiven Technologien wie Virtual Reality oder Augmented Reality.

Die Arten von Motion-Design-Jobs können in drei Hauptkategorien unterteilt werden:

  • Werbeartikel: Diese animierten Grafiken werben für verschiedene Dienstleistungen oder Produkte
  • Erläuterung: Diese erklären, wie der Name schon sagt, Produkte, Prozesse oder definieren ein schwer fassbares Konzept. Wenn Sie dies mit Animation tun, können Sie schwierige Ideen leichter verstehen.
  • Emotional: Diese Arten von Motion Graphics haben die Absicht, den Betrachter in irgendeiner Weise zu bewegen. Dies könnte sie zum Lachen bringen oder an den Herzen ziehen. Ein emotionales Video oder eine Animation versucht, eine Reaktion hervorzurufen.

Welche Fähigkeiten benötigen Sie für Motion Design-Jobs?

Es gibt eine Reihe von Fähigkeiten, die erforderlich sind, um animierte Grafiken zu erstellen. Diese schließen ein:

  • Animationsperspektive: Sie müssen verstehen, wie sich die Bewegung von Objekten, Licht und Kamera auf die Animation auswirken kann. Ein guter Designer wird die komplexen Bewegungen einen Aspekt nach dem anderen choreografieren und sie auf verschiedene Weise drehen.
  • 3D Modellierung: Motion Graphics sind fest in der 3D-Modellierung verankert. Sie müssen also Punkte im 3D-Raum verstehen.
  • Organisation: Wie bei den meisten freiberuflichen und technischen Jobs benötigen Sie gute Organisationsfähigkeiten. Sie müssen alle Ihre Dateien ordentlich aufbewahren, sonst werden später Probleme auftreten.
  • Beleuchtungs- und Texturierungseffekte: Das Publikum sieht eher Formen und Bilder als das Modell. Daher sind Beleuchtungs- und Texturierungseffekte entscheidend, um die Grafiken fotorealistisch zu gestalten.
  • Verständnis für das große Ganze: Motion-Design-Jobs sind normalerweise ein Teil des gesamten Projekts. Das bedeutet, dass Sie die Anwendungen verstehen müssen und wie sie sich in das Gesamtbild integrieren lassen.

Wie viel können Sie als Motion Designer verdienen?

Da Motion Design ein wachsendes Feld ist, gibt es ein ordentliches Einkommenspotenzial. Der durchschnittliche Jahreslohn in dieser Nische, dh $72.000.

Wie werde ich ein freiberuflicher Motion Designer?

Es gibt drei grundlegende Schritte, um ein freiberuflicher Motion Designer zu werden.

Schritt eins: Bauen Sie Ihre Bewegungsdesign-Fähigkeiten auf.

Sie müssen mit der Software und den Fähigkeiten vertraut sein, die für die Jobs erforderlich sind. Glücklicherweise gibt es Online-Kurse, die Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln, wie z Udemy.

udemy-Logo

Udemy-Zusammenfassung

  • Udemy vermarktet deine Kurse für dich
  • Passive Einkommensmöglichkeit – Sie erstellen und veröffentlichen Ihren Kurs einmal und er wird unbegrenzt verkauft
  • Nutzen Sie die Basis von über 35 Millionen Online-Lernenden, die Udemy hat
  • Udemy gibt dir Einblicke in deinen Zielmarkt

Schritt 2: Arbeiten Sie an Einstiegsprojekten.

Auch wenn dies nicht die bestbezahlten Gigs sind, ermöglichen es Einstiegsprojekte, Ihr Portfolio zu entwickeln und einige Kundenrevisionen zu erhalten.

Schritt 3: Erstellen Sie Ihr Online-Portfolio.

Wer Kunden gewinnen will, muss sein Können unter Beweis stellen. Daher ist es wichtig, Ihr Online-Portfolio zu erstellen. Sie können dann bei Ihrer Bewerbung auf Ihr Portfolio verlinken.

Ist Motion Graphics eine gute Karriere?

Wenn Sie Spaß an Grafikdesign haben, bieten Motion-Design-Jobs ein großes Karrierepotenzial. Für die kommenden zehn Jahre wird der Branche ein Wachstum von etwa 4 % prognostiziert. Wenn Sie also über Grafikdesign-Kenntnisse verfügen, ist dies sicherlich eine Nische, die es wert ist, untersucht zu werden.

Leave A Reply

Your email address will not be published.