Earn Press Protection for Your Model in 5 Steps [Case Study]

0

Die Ansichten des Autors sind ganz seine eigenen (mit Ausnahme des unwahrscheinlichen Ereignisses einer Hypnose) und spiegeln möglicherweise nicht immer die Ansichten von Moz wider.

Im Jahr 2021 ist die verdiente Berichterstattung in den Medien für Ihr Unternehmen wertvoller denn je. Selbst wenn Ihre Marke in sozialen Medien aktiv ist und Ihre Website für SEO optimiert ist, verpassen Sie dennoch organischen Traffic und Kunden ohne Backlinks zu Ihrer Website.

Da John Mueller von Google kürzlich die digitale PR als eine Taktik abgewogen hat, die den gleichen – wenn nicht sogar mehr – Aufwand wie die technische Suchmaschinenoptimierung wert ist, ist die Umsetzung einer angemessenen Strategie für verdiente Medien ein Muss.

Das Sammeln von Medienberichterstattung kann für einen PR-Anfänger entmutigend erscheinen. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wo Sie mit Fragen wie “Wie schreibe ich eine effektive Tonhöhe?” Beginnen sollen. und “Welche Art von Inhalten verdient Presse?” weiter lesen.

In diesem Beitrag werde ich Ihnen zeigen, wie mein Team erstklassige Berichterstattung und Backlinks für einen Kunden in verdient hat fünf einfache Schritte Verwenden von Content-Marketing-Strategien und wie Sie dieselben Schritte auf den Inhalt Ihrer eigenen Marke anwenden können.

Schritt 1: Ideenfindung

Wenn Sie eine Idee für Inhalte entwickeln, visualisieren Sie die Überschriften, die Sie sehen möchten, wenn der Inhalt die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zieht. Was möchten Sie herausfinden und wo soll dieser Inhalt erscheinen?

Zu welchen Diskussionen in Ihrer Branche können Sie beitragen? Welche neuen Erkenntnisse oder Informationen können Sie dem Gespräch hinzufügen?

Für einen Fractl-Kunden, Porch.com (ein Unternehmen, das Sie mit Reparaturfachleuten verbindet), wollten wir eine Idee entwickeln, die Daten verwendet, um eine Geschichte im Zusammenhang mit Heimwerkerarbeiten zu erzählen.

Wir wollten auf weitreichenden nationalen Publikationen wie der Washington Post und branchenspezifischeren Websites wie Realtor.com erscheinen.

Wenn Menschen etwas in ihrem Haus reparieren oder warten möchten, ist es ein großes Problem, wie viel es kosten wird. Wir wollten mehr über die teuersten Teile der Hausinstandhaltung erfahren und darüber, wo in den USA die Hauswartungskosten am niedrigsten waren.

Versuchen Sie, für Ihre Inhalte eine Idee zu entwickeln, die nicht nur eine Frage beantwortet, sondern sich auch auf den Service oder das Produktangebot Ihrer Marke bezieht.

Nachdem Sie einige Ideen entwickelt haben, stellen Sie sicher, dass Sie jede Idee basierend auf dem SUCCEss-Modell bewerten. SUCCEss ist eine Abkürzung für: Einfach, Unerwartet, Konkret, Glaubwürdig und Emotional.

Unsere Kampagnenidee für Porch.com aktiviert alle Kontrollkästchen im SUCCEss-Modell.

Es ist einfach: Wie viel kostet die Reparatur zu Hause in den USA?

Es ist unerwartet: Einige Bereiche der Hausinstandhaltung kosten mehr als Sie denken.

Es ist konkret: Die Idee ist spezifisch und beantwortet eine Frage.

Es ist glaubwürdig: Wir verwenden Daten, um unsere Ansprüche zu sichern.

Es ist emotional: Geld und Wohneigentum sind zwei emotional aufgeladene Themen in den Vereinigten Staaten.

Sobald Sie Ihre Idee haben und alle Elemente für den Erfolg haben, ist es Zeit, mit Schritt zwei fortzufahren.

Schritt 2: Erstellen einer Content-Marketing-Kampagne

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, eine Content-Marketing-Kampagne zu erstellen. Wie Sie eine Kampagne erstellen, hängt wirklich davon ab, welche Datenquelle Sie für Ihre Inhalte verwenden.

Einige der beliebtesten Ideen verwenden eine der folgenden Quellen für ihren Inhalt:

  • Umfragedaten

  • Social Media Daten (Twitter, Facebook, Instagram)

  • Google Trends-Daten

  • Interne Unternehmensdaten

  • Öffentlich zugängliche Datenquelle (FDA, WHO, Census Bureau usw.)

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Frage am besten beantworten können. Versuchen Sie, einen Einblick in das Privatleben amerikanischer Familien zu gewinnen? Eine Umfrage könnte die beste Wahl sein. Wenn Sie sehen möchten, wie sich die Leute zu einem bestimmten Thema fühlen, können Sie versuchen, Social-Media-Plattformen wie Twitter nach Erwähnungen dieses Wortes zu durchsuchen. Wenn Sie wissen möchten, wie häufig eine Abfrage im Laufe der Zeit verbreitet ist, können Sie Google Trends verwenden. Schließlich sind öffentlich verfügbare Daten aus Regierungsquellen eine großartige Möglichkeit, mehr über verschiedene Themen zu erfahren.

Für unsere Porch.com-Idee hätten wir eine Umfrage durchführen können, in der die Amerikaner nach ihren Kosten für die Instandhaltung ihrer Häuser befragt wurden, aber das haben wir nicht getan. Die meisten Umfrageteilnehmer würden auf die Schätzung des Betrags zurückgreifen, den sie für Reparaturen ausgeben, und die Daten wären nicht so zuverlässig.

Stattdessen haben wir uns die internen Daten von Porch angesehen, um zuverlässigere Informationen über die Reparaturkosten in den USA zu erhalten. Wir haben die Postleitzahlen in jedem Bundesstaat mit den höchsten Kosten für die Instandhaltung von Eigenheimen und den niedrigsten Kosten untersucht und festgestellt, wo jedes Jahr Geld fließt.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, ein Projekt in Angriff zu nehmen. Bewerten Sie daher alle anderen Methoden zur Erstellung von Inhalten, bevor Sie eine Taktik auswählen.

Schritt 3: Design und Copywriting

Die Gestaltung Ihrer Inhalte ist ein wichtiger Schritt, auf den Sie beim Erstellen von Inhalten nicht verzichten sollten, um Backlinks und Berichterstattung in der Presse zu erhalten. Journalisten, die sich mit Inhaltsprojekten befassen, verwenden regelmäßig Grafiken und Datenvisualisierungen aus Ihrer Kampagne, um das Geschichtenerzählen zu unterstützen. Es ist am besten, wenn Sie immer mindestens eine grafische Visualisierung anstreben, um die Geschichte Ihrer Daten zu erzählen.

Unser Hauptziel bei der Erstellung der Kampagne von Porch war es herauszufinden, wo in den USA die Reparaturkosten am höchsten und am niedrigsten waren. Es war absolut sinnvoll, Karten zu verwenden, um unsere Ergebnisse zu veranschaulichen. Leser in jedem Bundesstaat können schnell und einfach feststellen, wie ihr Bundesstaat mit anderen verglichen wird.

An diesem Vermögenswert können Leser beispielsweise leicht erkennen, dass New Jersey die höchsten Reparaturkosten für Eigenheime hat, während Mississippi die niedrigsten hat.

Der Schlüssel zum Erstellen eines großartigen grafischen Assets besteht darin, es einfach und vor allem leicht verständlich zu halten. Verwenden Sie einfache Diagramme wie Kreisdiagramme, Balkendiagramme und Karten, damit der Leser Informationen schnell verarbeiten kann. Halten Sie das Design im Einklang mit dem Branding Ihres Unternehmens und fügen Sie Ihr Firmenlogo immer irgendwo in die Grafik ein, damit die Leute wissen, wer die Recherche durchgeführt hat, wenn Ihre Kampagne ohne Link abgedeckt ist.

Beim Verfassen von Texten ist das Geschichtenerzählen für Datenkampagnen von entscheidender Bedeutung. Wie tragen diese Daten zur Konversation bei? Welche Entscheidungen können Leser anhand dieser Informationen treffen? Erzählen Sie eine Geschichte mit Ihren Daten und stellen Sie sicher, dass Sie die wichtigsten Erkenntnisse hervorheben.

Bei der Erstellung eines schriftlichen Inhalts für eine Kampagne gelten alle Komponenten für das Schreiben eines hervorragenden Blogposts. Hier sind einige Tipps zu beachten:

  • Verwenden Sie überzeugende Überschriften.

  • Schreiben Sie in einem gesprächigen, aber maßgeblichen Stil. Der Leser muss keinen Thesaurus bereithalten, um den Kern Ihres Projekts zu entschlüsseln.

  • Schreiben Sie mit Empathie. Verstärken oder widersprechen diese Daten realen Problemen, die gerade auftreten? Überlegen Sie, wie jemand, der von dem Thema betroffen ist, auf Ihre Ergebnisse reagiert.

  • Betrachten Sie das Ziel des Inhalts. Wenn Sie ein Inhaltsstück für digitale PR erstellen, Ihr primäres Publikum sollten die Journalisten sein, die Sie ansprechen. Du schreibst für sie. Sie benötigen also nicht unbedingt laute CTAs, wie Sie sie in einem regulären Blog-Beitrag enthalten könnten. Nicht alle Ziele können (oder sollten) mit allen Inhalten erreicht werden.

  • Lassen Sie den Leser nicht Tonnen von Daten durchkämmen, um die guten Sachen zu finden. Journalisten haben keine Zeit herauszufinden, warum Ihr Projekt für sie relevant ist. Du musst es ihnen sagen. Zeigen Sie die interessantesten Datenpunkte auf – und stellen Sie für den Journalisten reale Verbindungen zu diesen Datenpunkten her. Schließen Sie aktuelle Ereignisse ein, die für Ihre Geschichte relevant sind.

Schritt 4: Medienarbeit

Sobald Ihre Inhalte erstellt sind, ist es Zeit für den wohl entmutigendsten Schritt von allen: die digitale PR-Reichweite. Die Öffentlichkeitsarbeit kann für PR-Anfänger einschüchternd sein, da die gesamte Arbeit bis zu diesem Moment führt: Werden Sie in der Lage sein, die Berichterstattung in den Medien sicherzustellen und dafür zu sorgen, dass sich die Mühe lohnt?

Die gute Nachricht ist, dass Sie in der Lage sein sollten, alle Ihre Outreach-Ziele zu erreichen, wenn Sie über großartige Inhalte verfügen und unserem Leitfaden für Medienarbeit folgen.

Listenerstellung für E-Mail-Kontakt

Das Erstellen von Listen ist der erste Schritt, um Medienberichterstattung zu erhalten, und alles beginnt mit Ihren Inhalten. Verstehen Sie die Ergebnisse der Inhalte, die Ihr Team erstellt, wie z. B. Ihren Handrücken. Wenn Sie es in- und auswendig kennen, können Sie auf die Listenerstellung zugreifen.

Erstellen Sie eine Liste aller umsetzbaren Erkenntnisse, die Ihre Inhalte enthalten. Welche potenziellen Schlagzeilen könnten Sie sehen, wenn Ihre Inhalte erstellt werden? Welche Art von Blickwinkeln könnte ein Journalist mit den von Ihnen bereitgestellten Daten einnehmen?

Wir haben drei journalistische Aspekte für die Kampagne von Porch zur Instandhaltung von Eigenheimen verfolgt: Regional, Industrie und Finanzen. Dieses Thema verwendet Tonnen regionaler Daten und bezieht sich sowohl auf die Branche als auch auf die persönlichen Finanzen.

Sobald Sie Ihre Blickwinkel festgelegt haben, suchen Sie nach Journalisten, die häufig Themen zu Ihren Inhalten behandeln. Für uns haben wir uns Schriftsteller angesehen, die sich mit Hypotheken, Heimwerkerarbeiten und Heimwerken befassten.

Pitch Writing für E-Mail-Outreach

Wenn Sie wissen, wen Sie ansprechen möchten, erstellen Sie Listen mit Aufzählungszeichen verschiedener Ergebnisse aus Ihren Inhalten, die für verschiedene Verlage von Interesse sein könnten. Die Finanzjournalisten sind möglicherweise mehr an den finanziellen Auswirkungen von Reparaturen zu Hause interessiert, während die Branchenstandorte möglicherweise mehr über die tatsächlichen Wartungsaspekte erfahren möchten.

Halten Sie Ihre E-Mail beim Schreiben einer Tonhöhe kurz – nicht mehr als 200 Wörter pro E-Mail. Stellen Sie sicher, dass Sie dem Journalisten im ersten Absatz mitteilen, warum Sie sich an ihn wenden. Woher wissen Sie, dass dieser Inhalt für sie relevant ist?

Journalisten erhalten täglich Dutzende von E-Mail-Stellplätzen. Stellen Sie sicher, dass Sie auffallen, indem Sie sich mit ihnen verbinden, und verschwenden Sie ihre Zeit nicht mit einer langen E-Mail, sobald Sie ihre Aufmerksamkeit erhalten haben. Geben Sie ihnen den Kern des Projekts, einschließlich relevanter Statistiken, die mit ihrem Takt übereinstimmen, und senden Sie ihnen einen Link zur vollständigen Seite, damit sie sich das Projekt genauer ansehen können, wenn es gut passt.

Im Jahr 2019 befragte Fractl über 500 Journalisten, um sie zu fragen, was sie in einem PR-Pitch liebten und hassten. Hier sind die zehn größten Haustier-Ärmel, wenn es um E-Mail-Stellplätze geht.

Schritt 5: Erfolgsberichterstattung

Unter Verwendung des oben beschriebenen Pitching-Prozesses wurden aus unserer einfachen Idee, die Kosten für die Instandhaltung von Eigenheimen zu ermitteln, mehr als 188 Deckungsbeiträge und 82 Do-Follow-Links. Unsere Kampagne für Porch.com wurde in der Washington Post, den Hypothekenberichten, Realtor.com, Reader’s Digest und anderen vorgestellt.

Verfolgen Sie jede Platzierung in einer Tabelle, sobald Sie sehen, dass die Abdeckung eintritt. Stellen Sie sicher, dass Sie die URL der Abdeckung, die Art des Links, den sie hatten (kein Follow oder Do Follow), die Domain-Autorität der Site und die Nummern für soziales Engagement angeben. Mit diesen Metriken können Sie Ihren Kampagnenerfolg im Vergleich zu anderen von Ihnen erstellten Kampagnen verfolgen.

Verdiente Medien sind im Jahr 2021 weit verbreitet

Content Marketing muss nicht kompliziert sein. Diese fünfstufige Methode ist eine ausfallsichere Methode, um die Aufmerksamkeit der Medien auf eine Vielzahl digitaler Verlage zu lenken und Ihnen dabei Backlinks zu verschaffen.

Verdiente Medien sind bei weitem die vorteilhafteste PR-Taktik im Jahr 2021 und darüber hinaus. Wenn Sie datengestützte Content-Kampagnen erstellen, die in Ihrer Branche zu Diskussionen führen, steigern Sie auch Ihre Markenbekanntheit, Vertrauenswürdigkeit und Platzierung im SERPS. Es ist eine Win-Win-Win-Taktik und wird weiterhin die Führung übernehmen, wenn es um Marketing-Taktiken geht.

Leave A Reply

Your email address will not be published.