9 besten WordPress GDPR-Plugins für vollständige Konformität (2021)

0

DigitalGYD-Inhalte sind kostenlos. Wenn Sie über Empfehlungslinks auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine kleine Provision.

Top 9 Liste der besten WordPress GDPR Compliance Plugins

Suchen Sie nach dem besten WordPress GDPR Plugin?

Die Einhaltung der WordPress-DSGVO wird immer ernster und wenn Sie jemals einen einzigen Besucher aus der Europäischen Union haben, müssen Sie sich an das Gesetz halten.

Abgesehen davon müssen Sie bei globalen Diensten wie AdSense sicherstellen, dass Ihre Website GDPR-konform ist, um das Konto in gutem Zustand zu halten.

Aus diesem Grund haben wir diese Liste der 8 besten WordPress-Plugins zur Einhaltung der DSGVO zusammengestellt, um Sie bei der Registrierung von Datenschutzrichtlinien, Cookie-Richtlinien, der Verwaltung von Einwilligungen usw. zu unterstützen.

Lasst uns beginnen!

WICHTIG: Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung. Wir sind keine Anwälte. Die Installation eines Plugins garantiert nicht, dass Ihre Website zu 100% GDPR-Beschwerde ist. Dies sind nur Tools, die Ihnen dabei helfen. Sie müssen einen Anwalt für Internetrecht oder einen GDPR-Berater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die Anforderungen vollständig erfüllen.

Schnelle Navigation

Was ist DSGVO?

Die DSGVO steht für die Allgemeine Datenschutzverordnung.

Grundsätzlich handelt es sich bei der DSGVO um eine Verordnung, die darauf abzielt, allen Bürgern (der Europäischen Union (EU)) mehr Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten und deren Online-Verarbeitung durch Blogger, Websitebesitzer, Webshopbesitzer und alle zu geben, die Daten jeglicher Art sammeln Daten von ihren Besuchern.

Wenn Sie mehr über das Thema lesen möchten, finden Sie hier eine nette Ressource zu GDPR.

Warum brauchen Sie ein GDPR-Plugin?

Die DSGVO ist bereits am 25. Mai 2018 in Kraft getreten. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie in große Schwierigkeiten geraten. Sie können mit einer Strafe von 20 Millionen US-Dollar oder 4% des Umsatzes Ihres Unternehmens rechnen.

Wenn Sie ein einzelner Besucher aus der EU sind, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Website GDPR-konform ist, damit Website-Besucher wissen, welche Daten (mit deren Zustimmung) erfasst und wie sie verarbeitet werden (wie Sie sie an Dritte weitergeben) Dienste wie Analytics usw.) und die Möglichkeit, ihre persönlichen Daten auf Anfrage zu löschen.

Lassen Sie mich erklären…

Webanalyse-Tools wie Google Analytics erfassen Benutzerdaten. Darüber hinaus sammeln Tools wie Facebook Pixel, von Ihnen verwendete WordPress-Plugins und andere Dienste von Drittanbietern wie Heatmaps auch Benutzerinformationen.

Wenn Sie diese Tools verwenden und die Informationen zum Ausführen von Werbekampagnen verwenden, müssen Sie zuerst die Zustimmung des Benutzers einholen.

Deshalb ist es sehr wichtig, ein GDPR-Plugin zu haben. Ein Plugin an sich bedeutet, dass Ihre Website GDPR-konform ist, hilft Ihnen jedoch dabei, den Prozess der GDPR-Implementierung auf Ihrer Website anzupassen und zu unterstützen.

1 Complianz GDPR Privacy Bundle für WordPress

Complianz ist eine Suite für WordPress mit Funktionen für GDPR & ePrivacy. Der Grund, warum ich dies an die erste Stelle der Liste setze, ist, dass es auch Funktionen für die US-Datenschutzgesetze enthält.

Das Plugin verfügt über ein Dashboard, in dem Sie rechtliche Dokumente wie Cookie-Richtlinien, Datenschutzerklärungen und mehr erstellen können.

Mit seinem GDPR-Cookie-Einwilligungs-Plugin können Sie eine Einwilligungsbenachrichtigung anzeigen, bevor Sie mit dem Verfolgen und Sammeln von Daten beginnen.

Das Plugin blockiert Skripte von Drittanbietern, bevor Sie die Zustimmung des Benutzers erhalten, was GDPR wünscht.

Ein weiteres großartiges Feature, das ich am Complianz GDPR Privacy Bundle liebe, ist der Cookie-Scan. Das Plugin sucht ständig nach Änderungen an Skripten und Cookies und stellt sicher, dass Sie die Gesetze einhalten.

Außerdem können Sie Ihre Cookie-Benachrichtigung durch A / B-Tests optimieren. Das Plugin unterstützt fünf Sprachen, nämlich Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und Niederländisch.

Das Plugin kostet 49 US-Dollar für eine Website und wird 1 Jahr lang mit Support und Updates geliefert. Sie bieten aber auch eine kostenlose Version mit eingeschränkten Funktionen an.

Folgendes erhalten Sie in der kostenlosen Version:

  • Benachrichtigung über die Zustimmung zur GDPR-Cookie
  • Cookie-Richtlinie
  • Cookie-Kategorien mit integriertem Script Center oder Tag Manager
  • Bereit für GDPR, ePrivacy, CCPA, COPPA und andere US-Datenschutzgesetze
  • Blockierung von Skripten von Drittanbietern
  • Häufiger Cookie-Scan

2 WordPress GDPR

WordPress GDPR bietet auch alle Funktionen, die erforderlich sind, um Ihre Website GDPR-konform zu machen. Mit diesem Plugin können Sie alle Benutzerdaten von Ihrer Website löschen.

Außerdem können Sie Benutzer über mögliche Datenverletzungen informieren. Sie können eine Popup-Benachrichtigung zur Cookie-Zustimmung anzeigen.

Das Plugin ist kompatibel mit wichtigen Plugins wie Mailchimp, Contact Form 7, WooCommerce, Google Analytics, Facebook Pixel, BuddyPress und mehr.

Das Plugin kostet nur 15 US-Dollar und hier ist die Liste der Funktionen, die Sie mit dem WordPress GDPR-Plugin erhalten:

  • Popup für die Cookie-Zustimmung
  • Newsletter abbestellen
  • Benachrichtigungen über Datenverletzungen
  • Benutzerdaten löschen
  • E-Mails zum Aktualisieren der Datenschutzrichtlinie
  • DMCA
  • Datenkorrektur
  • 10+ Integrationen

3 Ultimatives GDPR Compliance Toolkit

Dies ist eines der umfassendsten GDPR-Plugins, auf die ich gestoßen bin. Es verfügt über fast alle Funktionen, um Ihre Website vollständig GDPR-konform zu machen.

Beginnend mit dem Recht, vergessen zu werden, können Benutzer die Löschung aller auf Ihrer Website gespeicherten Daten beantragen.

Mit dem Plugin können Benutzer auch auf ihre eigenen persönlichen Daten zugreifen, die auf Ihrer Website gespeichert sind.

Sie können ein vollständig anpassbares Einwilligungsfeld für Cookies für Benutzer erstellen und alle Cookies blockieren, bis der Benutzer seine Einwilligung erteilt.

Mit diesem Plugin können Sie Ihren Benutzern eine Benachrichtigung über Verstöße senden, falls ein Datenverstoß auftritt. Das Plugin ist in 15 verschiedenen Sprachen erhältlich.

Genau wie das WordPress-Plugin von Complianz enthält auch dieses Plugin einen Cookie-Scanner, der alle Cookies auf Ihrer Website scannt und auflistet.

Aber hier ist der beste Teil des Plugins:

Viele GDPR-Plugins zeigen Benutzern außerhalb der EU ein Cookie-Einverständnisformular. Mit dem Ultimate GDPR Compliance Toolkit können Sie GDPR-Funktionen mit einem einzigen Klick global deaktivieren.

Das Plugin kostet 19 US-Dollar und bietet folgende Funktionen:

  • Zugriff auf personenbezogene Daten
  • Benutzerdaten löschen
  • Einverständniserklärung
  • Cookie-Zustimmung
  • Zustimmung zu Dienstleistungen
  • Benachrichtigung über Datenverletzungen
  • Pseudonymisierung
  • Datenschutz durch Design
  • Datenportabilität

4 Das GDPR-Framework

Das GDPR Framework ist ein einfaches und eines der besten kostenlosen WordPress GDPR-Plugins, um Ihre Website GDPR-konform zu machen.

Wie die meisten GDPR-Plugins bietet es Benutzern die Möglichkeit, ihre persönlichen Daten auf der Website zu löschen. Die Benutzer können sogar ihre Zustimmung verfolgen, verwalten und widerrufen.

Außerdem können Sie eine GDPR-konforme Vorlage für Datenschutzrichtlinien für Ihre Website erstellen. Wenn Sie nach GDPR-Plugins für WooCommerce suchen, sind Sie mit diesem Plugin genau richtig.

Hier ist ein kurzer Überblick über alle Funktionen dieses Plugins:

  • Benutzerdaten löschen
  • Ermöglicht das Verfolgen, Verwalten und Widerrufen der Zustimmung
  • Generieren Sie eine GDPR-kompatible Vorlage für Datenschutzrichtlinien
  • Cookie-Lösung
  • WooCommerce-Integration

5 Vollständige Einhaltung der DSGVO

Total GDPR Compliance ist ein GDPR WordPress-Plugin, das einige großartige Funktionen wie dynamische Cookie-Steuerung, globale Cookie-Steuerung und mehr bietet.

Mit der dynamischen Cookie-Steuerung können Sie Cookies für bestimmte Dienste aktivieren oder deaktivieren. Es gibt eine Liste von Cookies, die Sie in Ihrem Dashboard sehen und einfach steuern können.

Mit dem Plugin können Sie auch Cookie-Kategorien hinzufügen. Es stehen drei Standardkategorien zur Verfügung: Notwendig, Werbung und Marketing. Sie können auch eigene Kategorien erstellen und hinzufügen.

Die vollständige Einhaltung der DSGVO bietet auch eine globale Cookie-Kontrolle, mit der Sie Cookies Benutzern außerhalb der EU ein- und ausblenden können.

Es stehen einige schöne Cookie-Zustimmungsboxen zur Auswahl.

Das Plugin kostet 18 US-Dollar und bietet folgende Funktionen:

  • 3 verschiedene Layouts und mehr als 30 Cookie-Vorlagen
  • Zustimmung für Plugins von Drittanbietern
  • Recht auf Benutzerdaten
  • Zustimmungsschaltfläche
  • Schaltfläche “Richtlinieneinwilligung”
  • Shortcode bereit
  • Vollständig ansprechbar
  • Globale Cookie-Kontrolle

6 GDPR Kommentare

Mit diesem Plugin können Sie die GDPR-Konformitätsanforderungen für Kommentare erfüllen. Falls Sie nicht wissen, dass WordPress-Kommentare ebenfalls unter den Scanner von GDPR fallen, müssen Sie die Benutzer um Erlaubnis bitten, ihre E-Mail-ID und andere Informationen zu speichern.

Das Plugin ist sehr einfach und fügt ein Konformitätsetikett sowie ein Kontrollkästchen für die Zustimmung des Benutzers hinzu.

GDPR Comments ist ein kostenloses Plugin mit folgenden Funktionen:

  • IPs anonymisieren
  • Compliance-Label anzeigen
  • Kontrollkästchen Zustimmung anzeigen

Wenn Sie Akismet verwenden, müssen Sie dieses Plugin nicht verwenden, da Akismet über eine eigene GDPR-Verwaltungsgenehmigungsfunktion verfügt.

7 Lösch mich

Mit diesem Plugin kann der Benutzer seine Beiträge, Links und Kommentare von Ihrer Website löschen.

Das Plugin “Löschen” funktioniert für Benutzer mit bestimmten Rollen und bietet ihnen die Möglichkeit, ihre Benutzer von der Website zu löschen. Dadurch werden alle ihre Beiträge und Links von der Website gelöscht. Der Benutzer kann seine Kommentare behalten.

Das Plugin ist völlig kostenlos und hier ist eine Liste der verfügbaren Funktionen:

  • Netzwerkunterstützung für mehrere Standorte
  • Zielseiten-URL
  • Wählen Sie bestimmte WordPress-Rollen
  • E-Mail-Benachrichtigung zum Löschen des Benutzers

8 Cookie-Lösung zum Inkrafttreten der DSGVO

Die iubenda Cookie-Lösung für GDPR ist eine weitere Komplettlösung, mit der Ihre Website die GDPR-Konformitätsanforderungen erfüllt.

Die Dashboard-Oberfläche bietet Ihnen eine Vogelperspektive auf alle Ihre Webressourcen und darauf, wie diese den weltweiten Datengesetzen entsprechen.

Neben dem Generator für Datenschutz- und Cookie-Richtlinien bietet er die folgenden Funktionen:

  • Mit dieser iubenda-Cookie-Lösung für GDPR können Sie einen Datenschutzrichtlinientext, ein Cookie-Banner anzeigen und Cookies blockieren.
  • Dies ist das einzige WordPress GDPR-Cookie-Plugin, das über 30 Cookies erkennen kann. Dies umfasst Google Analytics, Google Maps, Google AdSense, Facebook-Widgets, Twitter-Widgets, Outbrain, Uservoice, Freshchat, AdRoll, Bing, Pingdom, Mixpanel, Kissmetrics und mehr.
  • Das Plugin ist in verschiedenen Sprachen erhältlich, darunter Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Deutsch und Russisch.

Das Plugin ist kostenlos erhältlich, enthält jedoch auch eine Pro-Version, die 27 US-Dollar pro Jahr kostet.

9 WPForms

Kein GDPR WordPress-Plugin an sich, aber ein recht hilfreiches Plugin, wenn Sie sich mit Formularen und der Erfassung von Benutzerdaten auf Ihrer Website befassen.

WPForms ist das beste Kontaktformular-Plugin für WordPress und hilft Ihnen, Feedback zu sammeln, E-Mails zu senden und Produkte auf Ihrer Website zu verkaufen, ohne die GDPR-Regeln zu verletzen.

Sie können damit Cookies und die Verfolgung des geografischen Standorts in all Ihren Formularen stoppen und das Sammeln und Speichern von IP-Adressen und Informationen zu User Agent-Informationen in Ihren Formularen beenden.

Es gibt tatsächlich so viele andere Möglichkeiten, wie WPForms Ihnen dabei hilft, Ihre Formulare und die Erfassung von Benutzerdaten legal und transparent zu halten (z. B. das Hinzufügen eines Zustimmungsfelds zu Ihren Formularen, in denen Sie E-Mail-Adressen usw. sammeln).

Wenn Sie sich Sorgen über die GDPR-Konformität mit Ihren alten Form Builder-Plugins wie Kontaktformular 7 usw. machen, sind Sie bei WPForms genau richtig.

Lesen Sie meine WPForms-Rezension, um zu sehen, wie sie Ihnen sonst bei der effizienten Formularverwaltung auf Ihrer Website helfen kann.

Zusammenfassung: Beste WordPress GDPR Compliance Plugins (2021)

Ich hoffe, Sie haben unsere 8 besten WordPress GDPR-Plugins überprüft.

Als GDPR letztes Jahr in Kraft trat, sorgte es bei Bloggern und Website-Eigentümern für zu viel Angst und Verwirrung. Mit der Zeit helfen Ihnen diese GDPR-Compliance-Plugins dabei, die Aufgabe der GDPR-Implementierung einfach zu verwalten und zu erledigen.

Was ist dein Lieblings-GDPR-Plugin für WordPress? Wir haben versucht, diese Liste durch umfangreiche Recherchen und praktische Erfahrungen von uns und unserem Team zusammenzustellen.

Wenn Sie Fragen zu WordPress GDPR-Konformitäts-Plugins haben, diskutieren wir diese in den Kommentaren unten.

Eine kleine Anfrage …

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie ihn auf Ihrer bevorzugten Social-Media-Plattform veröffentlichen. Es wird meinen Tag machen! ~ Danke.

Leave A Reply

Your email address will not be published.